Du interessierst Dich für iType als Privatperson? Klick einfach hier

Zertifizierung zum iTYPE-Persönlichkeitsberater

Ein Blended Learning Format für Wissbegierige und Praxisorientierte

Der iTYPE überzeugt als wahrneh­mungs­ba­sierter und daher objek­tiver Persön­lich­keitstest HR-Expert*innen, Trainer*innen und Coaches und unter­stützt Dich dabei, Stärken bei Mitar­bei­tenden und Klient*innen gezielt zu erkennen. Mit der iTYPE-Zerti­fi­zierung machen wir Trainer*innen und Coaches rundum fit für den Einsatz der iTYPE-Profiler. Wir bieten Dir im Rahmen dieses Blended Learning Programms einen tiefen Einblick in die Arbeit mit den verschie­denen Stärken-Profiler, die Du bedarfs­ori­en­tiert und treff­sicher beim Kund*innen oder in Organi­sa­tionen einsetzen und die Entwicklung Deiner Klient*innen und Mitar­bei­tenden gezielt angehen kannst. Du suchst ein Testver­fahren, das schnell, einfach, kultur­un­ab­hängig und dabei noch kosten­günstig ist? Du suchst eine Zerti­fi­zierung, die Deinen hohen Anspruch an Qualität erfüllt? Dann bist Du mit unserer Zerti­fi­zierung zum iTYPE-Persön­lich­keits­be­rater vollkommen richtig. 

Im Rahmen dieser Zerti­fi­zierung erhältst Du einen tiefen Einblick in das Messver­fahren von iTYPE, die Hinter­gründe und Erklär­an­sätze sowie vielfältige Anwen­dungs­mög­lich­keiten. Mit diesem tiefen Verständnis für die Vorteile von iTYPE zu anderen Persön­lich­keits­ver­fahren kannst Du dieses in Deinen Trainings, Coachings oder bei der Perso­nal­auswahl und ‑entwicklung sicher einsetzen. Ob Persön­lich­keits­ent­wicklung, Entwicklung von Führungs­kräften und Teams, Verkaufs- und Verhand­lungs­trai­nings, Bezie­hungs­ge­staltung, Konflikt­ma­nagement oder Kommu­ni­kation – iTYPE bietet Dir einen fundierten Einstieg in unter­schied­lichste Themenfelder.

Diese Zerti­fi­zierung bestehend aus einem Vorab­we­binar und zwei Präsenz­tagen vermittelt Dir kompakt und anwen­dungs­ori­en­tiert Wissen rundum iTYPE sowie Hinter­gründe, dahinter stehende psycho­lo­gische Modelle und vielfältige Übungen, um das Erlernte zu verin­ner­lichen und in der Zerti­fi­zie­rungs­gruppe zu disku­tieren. Somit bist Du umfassend vorbe­reitet, um für Deine Kunden und Organi­sa­tionen maßge­schnei­derte Konzepte zu entwickeln.

Ablauf der Zertifizierung als Blended Learning Format

Du erhältst vorab einen Zugang zur Bearbeitung Deines eigenen iTYPE-Profils, welchen wir im Rahmen eines Telefonats oder eines virtu­ellen Termins auswerten.

 

Vorab-Webinar

  • »Die Macht der Wahrnehmung – von Gestalt­ge­setzen, Konstruk­ti­ons­grund­lagen und MERKwür­digem zur visuellen Wahrnehmung«
  • Dieses Webinar dient als gegen­sei­tiges Kennen­lernen und als Einführung zu iTYPE, den Stärken-Profilern und dessen Hintergründen.

Die zweitägige Zertifizierung

Mit dem zweitä­gigen iTYPE Zerti­fi­zie­rungs­workshop wirst Du rundum für die Anwendung in Beratung, Coaching und Training fit gemacht. Die Zerti­fi­zierung startet mit der Vorstellung der Ebenen des iTYPE als wahrneh­mungs­ba­siertes Verfahren. Du erfährst, wie sich die 16 verschie­denen Persön­lich­keits­profile zusam­men­setzen und wie diese in der Kommu­ni­kation, im Konflikt und der Inter­aktion mitein­ander agieren. Gemeinsam mit der Zerti­fi­zie­rungs­gruppe arbeitest Du an Deinen eigenen Persön­lich­keits­pro­filen und erkennst so gleich­zeitig die Unter­schiede der verschie­denen Persönlichkeiten.

Im weiteren Verlauf machen wir Dich mit dem aktuellen Forschungs­stand vertraut und beschäf­tigen uns anwen­dungs­ori­en­tiert anhand verschie­dener Fallbei­spiele mit der dahin­ter­ste­henden PSI-Theorie von Prof. Julius Kuhl.

Ein weiteres wichtiges Haupt­element der Zerti­fi­zierung ist der Einsatz von iTYPE in Beratungen und Coachings, in Verkauf- und Verhand­lungs­trai­nings, in der Personal- und Führungs­kräf­te­ent­wicklung sowie bei Teament­wick­lungen. Hierzu stellen wir Dir verschiedene Übungen und Methoden vor und erarbeiten, wie Du die iTYPE-Stärken­pro­filer gewin­nen­bringend in Deine Konzepte integrieren kannst.

Du lernst,

  • was sich hinter iTYPE verbirgt – Geschichte und theore­ti­schen Hintergründe
  • welche neuro­wis­sen­schaft­lichen und neuro­bio­lo­gi­schen Erkennt­nisse dem iTYPE zugrunde liegen
  • wie die iTYPE-Typen­profile aufgebaut sind und wo Unter­schiede zu anderen gängigen Persön­lich­keits­ver­fahren bestehen
  • welche Unter­schiede zwischen verschie­denen iTYPE-Persön­lich­keiten bestehen und wie diese Erkennt­nisse für die Kommu­ni­kation mit verschie­denen Typen genutzt werden können
  • wie Du das Neigungs­profil in den Typen­pro­filen deutest
  • welchen Nutzen und welche Einsatz­mög­lich­keiten iTYPE ermöglicht
  • wie Du iTYPE in Deinen Beratungen und Coachings erläutern und einsetzen kannst,
  • wie iTYPE Deine Trainings­kon­zepte bereichert

Zum Ende des Zerti­fi­zie­rungs­tages erhältst Du 10 Frei-TANs, um erste Erfah­rungen in der Auswertung der Profile zu machen.

Das bieten wir Dir

  • Manual und wissens­werte Unter­lagen zur Nachbereitung
  • Trainerset mit Präsen­ta­tionen, Trainer­leit­fäden, Übungen, Teilneh­mer­un­ter­lagen und Akquisitionsunterlagen
  • Zugang zum iTYPE-Partner­portal zur eigen­stän­digen Generierung von Zugangs-TANs und Organi­sation Deiner Projekte
  • Marke­ting­un­ter­stützung durch Präsen­tation auf der offizi­ellen iTYPE-Homepage
  • Marketing- und Übungs­ma­te­rialen (Image­bro­schüre, Flyer)
  • Regel­mä­ßiger Erfah­rungs­aus­tausch für die iTYPE-Persönlichkeitsberater
  • Indivi­du­eller Support über die iTYPE-Hotline für persön­liche Fragen und Herausforderungen

Nach erfolg­reichem Abschluss des Zerti­fi­zie­rungs­work­shops erhältst Du ein Zerti­fikat als iTYPE-Persönlichkeitsberater*in, mit dem Du die iTYPE-Profiler bei der i‑TYPE GmbH über das Partner­portal bestellen und diese in eigenem Namen, auf eigene Rechnung für Deine Beratungen, Coachings und Seminare einsetzst.

Zielgruppe und Zertifizierungsvoraussetzungen

Die Arbeit mit den iTYPE-Persön­lich­keits­pro­filen stellt gewisse Anfor­de­rungen an die Beratung. Die Zerti­fi­zierung richtet sich daher an erfahrene Trainer*innen, Coaches und Personalentwickler*innen mit mindestens einer Ausbildung zum Trainer*in, Berater*in oder Coach. Darüber hinaus solltest Du bereits in der Beratung und Entwicklung von Menschen tätig sein und über fundiertes Wissen zu Persön­lich­keits­mo­dellen verfügen.

Kosten für die Teilnahme an der Zertifizierung

1.890,00 € zzgl. MwSt. und Deine persön­lichen Reise‑, Unter­brin­gungs- und Verpflegungskosten.

Die Kosten beinhalten die Erstellung eines eigenen iTYPE-Profes­sional Profils vor dem Zerti­fi­zie­rungs­workshop für jeden Teilneh­menden, sowie das Buch »Vielfalt gewinnt« sowie 10 Frei-TANs. Der Workshop ist auf 10 Teilnehmer begrenzt.

Vereinbare gerne ein unver­bind­liches Infor­ma­ti­ons­ge­spräch, in dem wir noch offenen Fragen klären können.

    Nächster Workshop

    Hamburg

    Vorab­we­binar:   23.09.2022

    Vor Ort:               14. – 15.10.2022

    Stuttgart

    Vorab­we­binar:   11.11.2022

    Vor Ort:               02. – 03.12.2022

    Du möchtest iTYPE-Persönlichkeitsberater*in werden?

    Wähle den für Dich passenden Kurs aus. 

    Du möchtest iTYPE in Deinem Unternehmen zum Einsatz bringen?

    Lass uns über die Möglich­keiten sprechen und nimm gern Kontakt zu uns auf.

    Wir beant­worten gerne Deine Fragen und nehmen uns Zeit für eine indivi­duelle Beratung.

    Adresse

    i‑TYPE GmbH
    Nieland 6
    D‑25421 Pinneberg

    Schick uns eine E‑Mail

    info@itype.eu