AGB

 
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der i-TYPE GmbH

 
(Stand: 01.03.2014)
 
Soweit nicht ausdrücklich schriftlich Abweichendes vereinbart wurde, gelten diese auf unserer Homepage www.itype.eu veröffentlichten allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden AGB) jeweils in der bei Vertragsabschluss gültigen, veröffentlichten Fassung für alle Rechtsgeschäftes zwischen der i-TYPE GmbH und Käufern von i-TYPE Produkten und Dienstleistungen für die Bundesrepublik Deutschland, Österreich, Schweiz und Lichtenstein.
 
Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen Ihrerseits erkennen wir nicht an, es sei denn wir hätten ausdrücklich ihrer Geltung zugestimmt. Mündliche Absprachen und Auskünfte, insbesondere mit unseren iTYPE Geschäftspartnern sowie vereinbarte Änderungen oder Ergänzungen dieser AGB sind nur wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt worden sind.
 
Wie behalten uns das Recht vor, unsere AGB jederzeit abzuändern. Änderungen werden Ihnen durch einen Link auf unserer Homepage mitgeteilt. Wir bitten Sie, die AGB in periodischen Abständen zu lesen, um Änderungen dieser Geschäftsbedingungen zu erfahren. Sie haben das Recht, der Änderung der AGB binnen 4 Wochen ab Bekanntgabe auf der Homepage zu widersprechen, andernfalls gelten die geänderten AGB als von Ihnen akzeptiert.
 
§1 Allgemeines
 
Der Vertrieb unserer Dienstleistungen und Produkte erfolgt im Regelfall über Direktvertrieb durch selbstständige iTYPE Geschäftspartner. Der Auftraggeber erkennt mit der Auftragserteilung die nachstehenden AGB der i-TYPE GmbH für den Erwerb von iTYPE Produkten und Gutscheinen, für die Teilnahme an iTYPE Partys, Themenabenden, Seminaren sowie Coachings und Erlebnisreisen, im Folgenden Veranstaltungen genannt, als für sich verbindlich an.
 
§2 Vertragsabschluss
 
Angebote sind freibleibend und unverbindlich, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet wurden. Wir liefern solange der Vorrat reicht. Für die Einhaltung bestimmter Lieferfristen wird von uns nicht gehaftet; für Verbrauchergeschäfte gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
 
Ihre Bestellungen auf dem Bestellformular sind bindende Angebote für den Abschluss entsprechender Kaufverträge. Es steht uns frei, solche Angebote binnen 14 Tagen ab Eingang bei uns entweder anzunehmen oder durch Absendung einer entsprechenden Erklärung an Sie – auch ohne Angaben von Gründen – abzulehnen, insbesondere jedoch bei zwischenzeitlichen Preissteigerungen oder bei irrtumsbedingten Fehlern der Website, Preislisten oder sonstigen Dokumentationen. Für derartige Preissteigerungen wird jede Haftung unsererseits ausgeschlossen.
 
Der verbindliche Kaufvertrag über die bestellten iTYPE Produkte und iTYPE Veranstaltungen kommt erst durch ausdrückliche oder konkludente Annahme Ihrer Bestellung zustande.
 
§3 Preise und Zahlungsbedingungen
 
Es gelten die aktuellen auf unseren Websites genannten Konditionen zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Preise verstehen sich jeweils inklusive der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer des Landes, in dem der Vertragsabschluss zu Stande gekommen ist.
 
Sämtliche bei der i-TYPE GmbH bestellten Leistungen (Produkte und Veranstaltungen) sind innerhalb von zwei Wochen nach Bestellungseingang zur Zahlung fällig. Der Kaufpreis für die iTYPE Leistung wird sofort mit Lieferung des iTYPE Produktes fällig. Im Falle des Verzuges ist die i-TYPE GmbH berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 4% über dem jeweiligen Bundesbankdiskontsatz zu erheben, in Mahnstufe 1 mind. 10 Euro, in Mahnstufe 2 mind. 15 Euro. Die Geltendmachung weitergehender Schadensersatzansprüche bleibt ausdrücklich vorbehalten. Bankspesen gehen zu Lasten des Kunden. Schecks und Wechsel werden grundsätzlich nicht angenommen.
 
Im Veranstaltungspreis für Seminare sind, soweit nicht anders vereinbart, folgende Leistungen enthalten:
– Seminarteilnahme
– Ggf. seminarbegleitendes Material
 
Nicht enthalten sind Hotel- und Gaststättenleistungen, Parkgebühren und andere Nebenleistungen, die der Teilnehmer mit seiner Veranstaltungsteilnahme in Anspruch nimmt. Für iTYPE Erlebnisreisen gelten gesonderte Bestimmungen.
 
§4 Widerrufsrecht
 
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angaben von Gründen durch Brief, Fax oder E-Mail widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Vertragsabschluss. Der Widerruf ist zu richten an: i-TYPE GmbH, Nieland 6, 25421 Pinneberg
 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit dessen Empfang.
 
Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen haben oder Sie diese selbst veranlasst haben.
 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder Leistungen, die sofort erbracht und bezahlt werden und einen Wert von 40€ nicht überschreiten.
 
§5 Anmeldung zu iTYPE Veranstaltungen
 
Anmeldungen zu iTYPE Veranstaltungen sind verbindlich. Sie können schriftlich, per Fax, per E-Mail oder über das Kontaktformular auf unserer Homepage www.itype.eu erfolgen. Sind Veranstaltungen überbucht, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Jede Anmeldung wird durch die i-TYPE GmbH per Brief oder E-Mail bestätigt.
 
§6 Stornierungen von Veranstaltungen
 
Stornierungen durch den Teilnehmer nach Ablauf der Widerrufsfrist sind bis acht Wochen vor der Veranstaltung kostenfrei. Bis zu vier Wochen vor der Veranstaltung werden 30%, bei bis zu zwei Wochen 50%, danach 100% der Leistung in Rechnung gestellt. Erscheint ein Teilnehmer zum Seminar nicht, so werden 100% berechnet. Wenn Sie die Leistung in Form eines Gutscheines bereits bezahlt haben, steht es Ihnen frei, die Stornierungsgebühren zu bezahlen oder den Gutschein anteilig zu verwerten.
 
Unternehmensspezifische Vereinbarungen bleiben von diesen Regelungen unberührt. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Bis zum Beginn des Seminars kann der Veranstaltungsplatz auch von einer anderen Person eingenommen werden.
 
Die i-TYPE GmbH behält sich die Absage von Veranstaltungen, zum Beispiel bei nicht ausreichender Platzzahl oder kurzfristiger Krankheit des Trainers vor. Die i-TYPE GmbH wird dem Kunden in jedem Fall Absagen oder notwendige Änderungen des Programms so rechtzeitig wie möglich mitteilen. Muss die i-TYPE GmbH eine Veranstaltung absagen, so wird dem Kunden die Teilnahme an einem Alternativtermin angeboten. Weitergehende Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen.
 
§7 Gewährleistung
 
Für Verbrauchergeschäfte gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Die i-TYPE GmbH steht voll und ganz hinter den Dienstleistungen und Produkten, die von unseren iTYPE Geschäftspartnern verkauft werden. Sollten Sie einmal mit einem durch einen iTYPE Geschäftspartner gekauften Produkt nicht vollkommen zufrieden sein, wird es innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von 24 Monaten ab Lieferung der iTYPE Produkte kostenlos ersetzt. Ihr iTYPE Geschäftspartner tauscht es gerne um oder erstattet Ihnen bei Rückgabe den vollen Kaufpreis. Sollte Ihr iTYPE Geschäftspartner nicht mehr aktiv sein, dann senden Sie es mit dem Kaufbeleg an das Unternehmen zurück. In allen Fällen gilt Folgendes: Das Vorliegen des Mangels haben stets Sie als Kunde zu beweisen.
 
§8 Haftung
 
Die i-TYPE GmbH haftet für die von ihr bzw. ihren angestellten Mitarbeitern vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden in voller Höhe. In Fällen leichter Fahrlässigkeit besteht keine Haftung durch die i-TYPE GmbH. iTYPE haftet nicht für Vermögensschäden, die durch ihre Trainings- und Coachingtätigkeit entstehen. Die Verjährungsfrist von Schadensersatzansprüchen beträgt drei Jahre ab Gefahrenübergang.
 
§9 Eigentumsvorbehalt, Zurückbehaltungsrecht
 
Bis zur vollständigen Bezahlung der geschuldeten Vergütung verbleiben alle geschuldeten Vertragsleistungen im Eigentum der i-TYPE GmbH. Die i-TYPE GmbH hat darüber hinaus das Recht, bis zur vollständigen Zahlung vom Kunden zur Verfügung gestellte Unterlagen gleich welcher Art zurückzubehalten.
 
§ 10 Datenschutz
 
Sie erteilen Ihre Zustimmung, dass die in der Bestellung enthaltenen personenbezogenen Daten in Erfüllung des Vertrages von der i-TYPE GmbH automationsunterstützt in unserer Firmendatenbank gespeichert und verarbeitet werden. Sämtliche Datenverarbeitungsvorgänge (Erhebung, Verarbeitung und Nutzung) durch die
i-TYPE GmbH erfolgen unter strikter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten, um die Kundenverwaltung durchzuführen und um Inhalte und Funktionalitäten unserer Produkte, Internetangebote und Dienstleistungen weiter zu verbessern.
 
Darüber hinaus nutzen wir personenbezogene Daten für Zwecke der Werbung und der Markt- und Meinungsforschung.
 
In folgenden Fällen benötigen wir personenbezogene Daten:
 
– bei der Bestellung/Seminaranmeldung,
– bei der Benutzung unserer Onlineangebote und Produkte,
– bei der Benutzung unserer Communities und Foren,
– beim Abonnieren/Abbestellen von Newslettern,
– bei der Kontaktaufnahme mit uns.
 
Personenbezogene Daten speichern wir vornehmlich zur Geschäfts- und Bestellabwicklung. Zu diesem Zweck geben wir personenbezogene Daten auch an Dritte weiter, die für oder im Auftrag der i-TYPE GmbH handeln (§ 11 BDSG, sog. Auftragsdatenhaltung). Dabei handelt es sich beispielsweise um Veranstaltungsorganisatoren, die Ihnen Ihre Seminarinformationen/-unterlagen oder Zertifikate zustellen. Diese Unternehmen sind nicht autorisiert, die von uns weitergegebenen Daten für andere Zwecke zu nutzen, als diejenigen, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren. In Ausnahmefällen (bspw. bei nachhaltigem Zahlungsverzug oder auffälligem Bestellverhalten) behalten wir uns zum Zwecke der Kreditprüfung einen Adress- und Bonitätsdatenaustausch mit der Creditreform (www.creditreform.de) vor.
 
Hinweis:
 
Sie können der Erhebung, Verarbeitung bzw. Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke der Werbung oder der Markt- und Meinungsforschung jederzeit durch eine formlose Mitteilung an
 
i-TYPE GmbH
Manuela Barth
Nieland 6
25421 Pinneberg
 
E-Mail: info@itype.eu
 
widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs bzw. Widerrufs werden diese Daten nicht mehr zu Werbe-, Markt- und Meinungsforschungszwecken genutzt.
 
Sie sind verpflichtet, uns Änderungen Ihrer Wohn- bzw. Geschäftsadresse bekannt zu geben, solange der Vertrag nicht beiderseits vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, gelten Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekannt gegebene Adresse gesendet werden.
 
Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke, für die sie gewonnen wurden, notwendig ist oder um rechtlichen Anforderungen über Berichterstattung oder Aufbewahrung von Dokumenten zu genügen.
 
§ 13 Scientology-Klausel
 
Die i-TYPE GmbH versichert, dass weder seine Mitarbeiter, noch die von ihm eingesetzten i-TYPE Geschäftspartner Mitglieder der International Association of Scientologists (IAS), der Scientology Church, des World Institute of Scientology Enterprises (WISE) oder einer anderen Scientology-Organisation sind und nicht nach den Technologien von L. Ron Hubbard arbeiten.
 
 
§ 14 Schlussbestimmungen
 
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Unwirksame Bedingungen werden durch solche ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen am nächsten kommen. Für die Vertragsabwicklung und für etwaige Rechtsstreite gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland; Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hamburg.

Loading